Das Wochenende

Szenenbild 0
Szenenbild 1
Szenenbild 2
Szenenbild 3
Szenenbild 4
Szenenbild 5
Szenenbild 6
Szenenbild 7
Szenenbild 8

Nominierungen

Beste männliche Nebenrolle:
Robert Gwisdek

Synopsis

Als Inga Lansky (50) von der vorzeitigen Haftentlassung des RAF-Terroristen Jens Kessler (54) erfährt, gerät ihr Leben aus den Fugen. Kessler ist nicht nur ihre große Jugendliebe, sondern auch der Vater ihres Sohnes Gregor (29), den er immer abgelehnt hatte. Inzwischen hat sich Inga ein neues, sorgenfreies Leben mit dem erfolgreichen Schokoladenfabrikant Ulrich Lansky (52) aufgebaut, mit dem sie eine gemeinsame Tochter, Doro (19), hat. Die Vorstellung, nach so vielen Jahren wieder auf Jens zu stoßen ist ihr unerträglich. Jens‘ Schwester Tina (53) ist die einzige, die über die Jahre den Kontakt zu Jens gehalten hat. Ihre gut gemeinte Idee, aus Anlass der überraschenden Entlassung alte Freunde und Weggefährten in ihr altes Gutshaus auf dem Land einzuladen, entpuppt sich als tickende Zeitbombe.

Produktion:
Nina Maag,  Nico Hofmann,  Thomas Peter Friedl
Regie:
Nina Grosse
Drehbuch:
Nina Grosse
Kamera:
Benedict Neuenfels
Schnitt:
Mona Bräuer
Szenenbild:
Knut Loewe
Kostümbild:
Ursula Gothe
Maske:
Jeanette Latzelsberger,  Kerstin Stattmann,  Sonia Salazar-Delgado
Filmmusik:
Stefan Will
Tongestaltung:
Christian Bischoff,  Moritz Hoffmeister,  Paul Oberle
Darsteller:
Katja Riemann,  Sebastian Koch,  Barbara Auer,  Elisa Schlott,  Robert Gwisdek,  Sylvester Groth,  Tobias Moretti
Das Wochenende