The Big Eden

Szenenbild 0
Szenenbild 1
Szenenbild 2
Szenenbild 3
Szenenbild 4
Szenenbild 5

Nominierungen

Bester Dokumentarfilm:
Benny Drechsel,  Karsten Stöter

Synopsis

Rolf Eden ist Deutschlands letzter Playboy. Er ist Deutschlands Disko- thekenkönig und ein Teil der Geschichte von Berlin. Er hat die ersten Misswahlen organisiert und machte im prüden Westdeutschland den Striptease populär. Er hat mit Louis Armstrong und Frank Sinatra gefeiert und mit Ella Fitzgerald getanzt, die Rolling Stones haben in seinen Rolls-Royce gepinkelt. Er hat in über dreißig Filmen mitgespielt. Er hat mit sieben Frauen sieben Kinder gezeugt. Er stellt eine beispiellose Provokation dar, nicht zuletzt auch deshalb, weil er sehr überzeugend behauptet: „Ich habe im Leben immer nur Glück gehabt. Das war so, hundertprozentig. Ich hatte nur, nur, nur Glück, nie ein Tief, nie richtigen Ärger, immer nur rauf, rauf, rauf, bis heute“.

Produktion:
Benny Drechsel,  Karsten Stöter
Regie:
Peter Dörfler
Drehbuch:
Peter Dörfler
Kamera:
Peter Dörfler
Schnitt:
Peter Dörfler
Filmmusik:
ohne
Tongestaltung:
Michael Kaczmarek,  Jörg Theil
The Big Eden